• 03745-78110

Aktuelle Meldungen

Einweihungsfest Kinderwelt Ellefeld

Kinderwelt: Am großen Zukunftsrad gedreht

Vor acht Monaten wurde die Grundsteinlegung unter freiem Himmel gefeiert. Die Einweihung des Kinderkrippen-Anbaus der "Kinderwelt" in Ellefeld fand nun am 7. Februar unter dem Dach des neuen modernen Flachbaus statt.

Es war ein Freudentag für alle, zuallererst für die Kinder, die ihr neues Domizil schon 14 Tage zuvor bezogen hatten, aber auch für deren Eltern, die Gemeinde Ellefeld mit ihren Mitarbeitern und Ratsmitgliedern sowie den Planern, Handwerkern, Ausstattern und Geldgebern. Alle waren der Einladung "Kommt zum Gucken und Staunen!" gefolgt. Die Kinder begrüßten die Gäste mit dem Lied von den fleißigen Handwerkern.

Inmitten von den Kindern dankte Bürgermeister Jörg Kerber allen am Bau Beteiligten "Wir drehen ein großes Rad für die Zukunft unserer Kinder. Da müssen viele kleine Räder ineinander greifen". Für 565.000 Euro - 23.000 Euro weniger als geplant - ist ein Neubau mit Gruppenraum, Schlafraum, ein Kinderwagen- und ein Sanitärraum entstanden, in denen sich die Kleinen und ihre Betreuer wohlfühlen. Große Fenster und helle freundliche Farben tragen dazu bei. Im Sommer gelangen die Kinder vom großen Gruppenraum ins Freie. Im Winter blicken sie auf den Park und die Spielanlagen ihrer Einrichtung. Geschaffen wurden 14 neue Krippenplätze. Zur Zeit besuchen 190 Kinder (Krippe, Kindergarten, Hort) die Einrichtung. Betreut werden sie von 15 Erzieherinnen und zwei Erziehern. Gefördert wurde der Bau mit Mitteln aus dem Bundessondervermögen "Kinderbetreuungsfinanzierung 2015-2018" und aus Haushaltsmitteln des Vogtlandkreises. Der Eigenanteil der Gemeinde beläuft sich auf 165.000 Euro.

Mit dieser Erweiterung sicherte die Gemeinde den Rechtsanspruch der Ellefelder Eltern auf einen Krippenplatz ab. "Wir fühlen uns in jeder Hinsicht für das Gedeihen unserer Kinder verantwortlich", versicherte der Bürgermeister. Und auch die Leiterin der Kinderwelt Carolin Grimm versicherte in ihren Dankesworten „Die kleinen Ellefelder liegen uns tagtäglich am Herzen“. Glückwünsche überbrachten Bundestagsabgeordnete Yvonne Magwas, Landtagsabgeordneter Sören Voigt, der erste Beigeordneter des Landrates Dr. Uwe Drechsel sowie Vertreter beteiligter Ämter. Zahlreiche Eltern und Großeltern sowie ehemalige „Kinderwelt-Kinder“ schauten vorbei. Gekrönt wurde die Einweihung mit einer Riesentorte in Form des neuen Anbaus.

Nun kann der „Alltag“ wieder einziehen in die Kinderwelt Ellefeld - gemeinsames Spielen, Lernen und Spaß haben. Für Interessierte stehen die Türen dennoch offen. Auf der Homepage der Kinderwelt www.kinderwelt-ellefeld.de kann man sich jederzeit informieren oder sich auch an die Leiterin Frau Carolin Grimm unter Telefon 03745/6639 wenden.

Text: Sybille Güntzel-Lingner und Gemeindeverwaltung
Fotos: Heinrich Kerber und Karlheinz Rieß

Kinderwelt Einweihung1
Kinderwelt Einweihung2
Kinderwelt Einweihung3
Kinderwelt Einweihung4
Kinderwelt Einweihung5