Gemeinde Ellefeld  

Sondernutzungssatzung der Gemeinde Ellefeld

Geregelt sind nicht nur Container, Gerüste und Baumaterial auf öffentlichem Gelände, sondern auch alles weitere, was in den Bereich einer Sondernutzung gehört.

"Sondernutzung bezeichnet die Nutzung solcher Sachen, die einer Mehrheit von Personen zur Nutzung offenstehen (öffentliche Sachen). Sondernutzungen gibt es u.a. an öffentlichem Gelände, insbesondere an Straßen und öffentlichen Gebäuden, aber auch an Gemeindewiesen" - so heißt es bei Wikipedia. Was das genau für die Ellefelder bedeutet, ist in unserer Sondernutzungssatzung geregelt.

Die ersten Regelungen zu Sondernutzungen in unserer Gemeinde wurden am 14.02.1991 schriftlich verfasst. Fast taggenau 26 Jahre später geht eine dritte, modernisierte Fassung dieser Satzung online und ist auf unserer Hompage unter Satzungen und Verordnungen jederzeit einsehbar.

 

Sondernutzung Seite01
Sondernutzung Seite02
Sondernutzung Seite03
Sondernutzung Seite04
Sondernutzung Seite05
Sondernutzung Seite06
Sondernutzung Seite07
Sondernutzung Seite08
Sondernutzung Seite09
Sondernutzung Seite10
Sondernutzung Seite11