Stellenausschreibung: kaufmännischer Angestellter der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (m/w/d)

DAs Logo mit dem Schriftzug Ellefeld vor dem Ellefelder Schloss Bildrechte

Die Ellefelder Wohnbau GmbH ist als kommunales Wohnungsunternehmen eine Tochtergesellschaft der Gemeinde Ellefeld und bewirtschaftet etwas mehr als 200 Wohneinheiten, vorwiegend in Plattenbauweise.

Wir suchen ab 01.07.2021 einen kaufmännischen Angestellten der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (m/w/d)

Sie führen und bewirtschaften die Belange des Wohnungsunternehmens vollumfänglich und eigenständig. Sie entwickeln Konzepte und Planungen, betreuen den Mieterbestand und sind Ansprechpartner für Mieter, Vertragspartner, Handwerker und Steuerberater.

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören u.a.:

  • Allgemeines Mietermanagement, Vermietung freier Wohneinheiten, Wohnungsübergaben /-abnahmen
  • Durchführung Eigentümerversammlung
  • Koordinierung / Planung von Instandsetzung und Modernisierung
  • Kooperation mit den Hausmeistern, Handwerkern und allen am Bau Beteiligten
  • Bearbeitung und Kontrolle aller Buchungsvorgänge der Finanz-, Anlagen- und Mietenbuchhaltung einschl. Mahnwesen und Zahlungsverkehr
  • Erstellung und Kontrolle der Betriebskostenabrechnungen
  • Fristgerechte Erstellung der Jahresabschlüsse (oder sonstiger Monatsberichte) sowie der Bilanz inkl. enger Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfer / Steuerberater
  • Erstellung der Finanzplanung mit Wirtschafts- und Liquiditätsplan sowie laufender Überwachung der Einhaltung dieser
  • Darlehens- und Finanzmanagement
  • regelmäßige Berichterstattung an den Aufsichtsrat, Vorbereitung und Durchführung der Aufsichtsratssitzungen
  • Marketing
  • Bearbeitung sämtlicher kaufmännischer Vorgänge innerhalb des Wohnungsunternehmens

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes immobilienwirtschaftliches bzw. kaufmännisches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung. Berufserfahrung sowie ein anwendungsbreites und praxiserprobtes Wissen für selbständiges Arbeiten sind von Vorteil. Eigeninitiative und Organisationsgeschick setzen wir ebenso voraus wie freundliches Auftreten gegenüber unseren Mietern, Kunden, Geschäftspartnern und Gesellschaftern.

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Arbeitsstelle mit 30 bis 40 Wochenstunden
  • freie Arbeitszeiteinteilung
  • Vergütung nach TVöD

Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis über das Vorliegen einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung ist bitte in Kopie beizufügen.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte schriftlich oder in elektronischer Form bis zum 18.05.2021 an die

Gemeindeverwaltung Ellefeld
Hauptamt
Hauptstraße 21
08236 Ellefeld

 oder per Mail: bewerbung(at)ellefeld.de


Hinweise: Es werden keine Eingangsbestätigungen versandt. Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Reichen Sie daher bitte keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Kosten aus der Bewerbung und des Vorstellungsgespräches, insbesondere Reisekosten, werden nicht erstattet. Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen willigen Sie ein, dass wir Ihre Daten für die Dauer des Bewerbungsverfahrens speichern.

Gemeindeverwaltung Ellefeld, 28.04.2021