Suchergebnisse

Deine Suche nach 1 lieferte 182 Ergebnisse.

  • Gesundheitsuntersuchungen für Kinder und Jugendliche
    bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres Anspruch auf kostenlose Gesundheitsuntersuchungen (U1 bis U9 sowie J1) zur Früherkennung von Krankheiten und gesundheitlichen Risiken, die ihre Entwicklung beein [...] Gruppenprophylaxe in zahlreichen Kitas und Schulen durchführen. J1 - Jugendgesundheitsuntersuchung Die kostenlose Jugendgesundheitsuntersuchung J1 findet im Alter von 12 bis 14 Jahren statt. Sie ist ein kompletter [...] die verallgemeinernden Personenbezeichnungen, sie beziehen sich immer auf jedes Geschlecht – d. Red. U1 bis U9 – Früherkennungsuntersuchungen für Kinder bis sechs Jahre Die Früherkennungsmaßnahmen bei Kindern
    • Typ: Amt24 Lebenslage
  • Amtliche Feststellung und Einstufung: Grad der Behinderung und Merkzeichen
    als 0,1 (1/10) beträgt und im 50-Grad-Gesichtsfeld unterhalb des horizontalen Meridians mehr als die Hälfte ausgefallen ist bei homonymen Hemianopsien, wenn die Sehschärfe nicht mehr als 0,1 (1/10) beträgt [...] ulose Nachteilsausgleich: Befreiung vom Rundfunkbeitrag Merkzeichen 1. Kl: Erste Klasse bei Bahnfahrt Das "Merkzeichen 1. Klasse" (1. Kl.) gilt nur für Schwerkriegsbeschädigte nach dem Bundesversorgungsgesetz [...] der Sehschärfe auf 1/50 oder weniger) nach den Richtlinien der Deutschen Ophtalmologischen Gesellschaft vor: bei einer Einengung des Gesichtsfeldes, wenn bei einer Sehschärfe von 0,033 (1/30) oder weniger
    • Typ: Amt24 Lebenslage
  • Welche Leistungen trägt die Pflegeversicherung?
    Pflegegrad 1: * Pflegegrad 2: 316,00 Pflegegrad 3: 545,00 Pflegegrad 4: 728,00 Pflegegrad 5: 901,00 Sachleistung ambulant Pflegegrad 1: * Pflegegrad 2: 724,00 Pflegegrad 3: 1,363,00 Pflegegrad 4: 1.693,00 [...] ) Pflegegrad 1: 125,00 * Pflegegrad 2: 125,00 Pflegegrad 3: 125,00 Pflegegrad 4: 125,00 Pflegegrad 5: 125,00 Leistungsbetrag stationär Pflegegrad 1: * Pflegegrad 2: 770,00 Pflegegrad 3: 1.262,00 Pflegegrad [...] Pflegegrad 4: 1.775,00 Pflegegrad 5: 2.005,00 *) Pflegebedürftige des Pflegegrades 1 erhalten unter anderem Pflegeberatung in eigener Häuslichkeit, Versorgung mit Pflegehilfsmitteln, Zuschüsse zur Verbesserung
    • Typ: Amt24 Lebenslage
  • Berufskraftfahrer und Fahrgastbeförderung
    zusätzlich zum gültigen Führerschein mit den eingetragenen Fahrerlaubnisklassen D1, D1E, D oder DE (Bus) beziehungsweise C1, C1E, C oder CE (Lkw), sowie BE, welche vor dem 19.01.2013 erworben wurde, einen [...] Führerscheinklasse B die Einsatzfahrzeuge ihrer Organisation fahren, für die sonst die Klassen C1 oder C1E nötig wären. *) Um verständlich zu bleiben, beschränken wir uns auf die verallgemeinernden Per
    • Typ: Amt24 Lebenslage
  • Hausärztliche Versorgung
    Untersuchung regelmäßig ab dem 1. Januar 2008 vor ihrer Erkrankung regelmäßig in Anspruch genommen hat. Dies gilt nur für nach dem 1. April 1987 geborene weibliche und nach dem 1. April 1962 geborene männliche [...] kranke Person regelmäßig ab dem 1. Januar 2008 die gesetzlich vorgegebenen Gesundheitsuntersuchungen vor der Erkrankung regelmäßig in Anspruch genommen hat (gilt nur für nach dem 1. April 1972 geborene Personen) [...] Bruttoeinnahmen nicht überschreiten. Für schwerwiegend chronische kranke Menschen gilt eine Grenze von 1% der Bruttoeinnahmen. Als chronisch krank gilt jemand wenn: die Person sich in ärztlicher Dauerbehandlung
    • Typ: Amt24 Lebenslage
  • Besondere Regelungen zur medizinischen Versorgung nach Sozialgesetzbuch XII
    Untersuchung regelmäßig ab dem 1. Januar 2008 vor ihrer Erkrankung regelmäßig in Anspruch genommen hat. Dies gilt nur für nach dem 1. April 1987 geborene weibliche und nach dem 1. April 1962 geborene männliche [...] kranke Person regelmäßig ab dem 1. Januar 2008 die gesetzlich vorgegebenen Gesundheitsuntersuchungen vor der Erkrankung regelmäßig in Anspruch genommen hat (gilt nur für nach dem 1. April 1972 geborene Personen)
    • Typ: Amt24 Lebenslage
  • Früherkennung und Frühförderung behinderter und von Behinderung bedrohter Kinder
    ersuchungen U1 bis U9 und J1 für Kinder und Jugendliche. Neugeborenen-Screening Screeningzentrum Sachsen Früherkennung und Vorsorge im Kindesalter: Vorsorgeuntersuchungen U1 bis U9 und J1 Bundeszentrale
    • Typ: Amt24 Lebenslage
  • Fahrerlaubnisse und Führerscheine
    Befristung von Fahrerlaubnissen und Führerscheinen Klassen AM, A1, A2, A, B, BE, L und T: unbefristet Klassen C1, C1E, C, CE, D, D1, DE und D1E: fünf Jahre Generell wird die Gültigkeit von Führerschein-Dokumenten [...] Motorisierung von nicht mehr als 11 kW führen dürfen, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,1 kW/kg nicht übersteigt. Hierfür ist eine speziell auf die Fahrten mit Krafträdern abgestimmte theoretische [...] Schlüsselzahl 196 im Führerschein dokumentiert. Selbstverständlich kann auch eine Fahrerlaubnis der Klasse A1 erworben werden. Fahrgastbeförderung, Berufskraftfahrer, Feuerwehrführerschein Für die Beförderung von
    • Typ: Amt24 Lebenslage
  • Medicines
    this examination regularly prior to the disease from 1 January 2008 onwards (this only applies only to women born after 1 April 1987 and men born after 1 April 1962); the doctor establishes that the insured [...] regularly underwent statutory health examinations prior to the disease from 1 January 2008 onwards (only applies to people born after 1 April 1972); the chronically ill person, who suffers from a kind of cancer [...] exemption from the obligation of payment. This means that the limited additional payment per year is 1% of the total income. For this reason, it is important to collect all receipts and then to calculate
    • Typ: Amt24 Lebenslage
  • GP care
    this examination regularly prior to the disease from 1 January 2008 onwards (this only applies only to women born after 1 April 1987 and men born after 1 April 1962); the doctor establishes that the insured [...] regularly underwent statutory health examinations prior to the disease from 1 January 2008 onwards (only applies to people born after 1 April 1972); the chronically ill person, who suffers from a kind of cancer [...] may not exceed 2% of their gross income. In the case of chronically ill people, there is a limit of 1% of the gross income (see point about the “chronically ill“). A person is regarded as chronically ill
    • Typ: Amt24 Lebenslage

Häufig gesucht: